• Babykleidungs-Eklat bei ZARA – Erinnerungen an KZ-Uniform

    Wednesday, August 27, 2014 0 0

    Es ist ein ziemliches Unglück in der Marketingabteilung bzw. Produktmanagement des spanischen Bekleidungsgeschäfts Zara passiert. Im Online-Store ist ein Baby-Shirt, das zwar an eine Sheriff-Uniform erinnern soll, in Wirklichkeit aber eher Erinnerungen an Kleidungsstücke von KZ-Häftlingen weckt. Vor allem in Zusammenhang mit dem Stern, der an die Brust genäht ist. Mehrere Twitter-Nutzer haben Zara auf Social Media bereits darauf angeschrieben, eine Reaktion gibt es aber noch nicht.

    zaraEs bleibt abzuwarten, ob Zara den Artikel aus dem Store entfernt. Prinzipiell wäre es sehr ratsam. Man fragt sich allerdings, wie es überhaupt so weit kommen konnte, dass so ein T-Shirt (gestreift UND mit Stern und dann noch in dieser Farbe) überhaupt erst produziert wurde. Der einzig richtige Weg wäre es, das Shirt sofort zu entfernen und auch aus den Offline-Stores zu entfernen. Vor allem, weil die Bekleidungskette auch in Israel Läden führt.

    Update 10:48: Zara hat sich auf Twitter bereits entschuldigt und den Artikel aus den Stores entfernt

  • Zelte zum Verstecken

    Tuesday, August 5, 2014 0 0

    Spätestens, wenn die Kleinen zum Krabbeln beginnen oder wenn für die Größeren das Wetter draußen nicht mehr allzu bequem erscheint, sind Indoor-Zelte für Kinder ein Hit. Stundenlanges Verstecken in den Kuschelhöhlen machen diese einfachen Konstruktionen zu einem Abenteuerspielplatz. Im Internet gibt es zahlreiche Anleitungen zum Selberbauen. Wer aber lieber auf Nummer sicher geht, wird bei Etsy, Ferm Living und anderen Shops fündig. Zwischen 100 und 300 Dollar muss man dann allerdings auf den Tisch legen. Dafür werden die Zelte kreativ gestaltet und mit schönen Stoffen ausgestattet. Da wünscht man sich ja fast, auch noch einmal klein zu sein.

    Follow Hipster Mom’s board Indoor tents on Pinterest.

  • Greifbares fürs Baby

    Thursday, July 31, 2014 0 0

    Wenn das Baby beginnt zu greifen, sollte man es mit verschiedenen Materialien fördern. Spielzeug für Babys ist nicht nur äußerst ansprechend, sondern erfüllt auch den Zweck, Neues kennenzulernen und auszuprobieren. Eine Zusammenstellung der schönsten Greiflinge für Babyhände.

    101_edited

    Eins: Lilliputien (quietscht beim Draufdrücken) / Zwei: Quietschtier Fuchs von SillyU / Drei: Rassel (selbstgemachtes Erzeugnis aus Schweden)

  • Die Vereinbarkeitsfrage – mit Heidi Siller

    Tuesday, July 29, 2014 0 0

    DSC_0014

    Heidi Siller ist 38 Jahre alt und Doktorin der Germanistik.
    Nach einigen Jahren in der Markt- und Meinungsforschung hat sie sich nach der Geburt ihres Sohnes Adrian (*2007) selbstständig gemacht. Sie betreibt ein Schreibbüro, und bearbeitet Aufträge von verschiedenen Forschungseinrichtungen wie GFK Austria, Forba und aktuell dem Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft.
    Ihre große Leidenschaft ist das Schreiben. Ende 2013 erschien ihr erster Roman “Geboren in Bozen” bei epubli, in dem sie die Erfahrungen rund um die Extremfrühgeburt ihres Sohnes aufarbeitet.

    Heidi Siller ist verheiratet und lebt in Wien Floridsdorf.

  • Schön gewickelt

    Friday, July 25, 2014 0 0

    Das Hauptproblem, wenn man mit Kindern unterwegs ist? Man muss das halbe Wohn-, Kinder- und Badezimmer mit sich herumtragen. Und weil man das nicht unbedingt in hässlichen Wickelrucksäcken unterbringen will, bieten sich Shopper ideal dafür an. So hat neben den Windeln und dem Lieblingskuscheltier auch Mamas Schminketui und ein Parfum Platz. Problem gelöst.

    wickeltaschen1: ASOS

    2: Girissima

    3: MANGO

    4: ZARA

    5: Topshop

     

     

  • Goodie Bags beim Kindergeburtstag

    Tuesday, July 22, 2014 0 0

    In vielen Kreisen ist es üblich, dass Kinder den Geburtstagsgästen ein kleines Andenken bzw. Goodie Bag mit nach Hause geben, wenn die Party vorbei ist. Doch was soll man in so eine kleine Geschenktüte überhaupt packen? Die Antwort ist ganz einfach: Wonach den Eltern und den Kindern der Sinn steht. Wichtig ist es, dass es altersgerecht ist. Aber: Über Sticker und andere Kleinigkeiten freuen sich die Kinder in fast jedem Alter. Wenn man die Goodies nicht unbedingt in fertige Plastiksackerl packen will, kann man ganz schnell und einfach selber ein paar machen. Hier sind zwei Ideen zum Selbermachen.

    1. Aus altem Geschenkpapier

    105_edited.jpg

  • Die wichtigsten Kriterien beim Kinderwagenkauf

    Monday, July 21, 2014 1 0

    Es gibt sie wie Sand am Meer: Kinderwagen. Es gibt sie in allen Farben und Formen, mit verschiedenen Rädern, Bezügen und Materialien. Die Auswahl ist einfach riesig und so fällt sie vielen Eltern fast so schwer wie die Wahl eines passenden Familienwagens. Für manche wird der Kinderwagenkauf schon fast zur Glaubensfrage, ein passendes Modell hat bisher aber jeder gefunden. Wichtig beim Kauf eines Kinderwagens und zu bedenken sind folgende Aspekte:

  • Cherry Virgin Piña Colada

    Thursday, July 17, 2014 0 0

    Richtig gute Cocktails gibt es ja meist nur mit Alkohol. Schwangere oder Kinder haben deshalb oft ein Problem, aber einige Cocktails lassen sich auch ohne Alkohol gut trinken, wie beispielsweise der berühmte Piña Colada. Um den aufzupeppen, kann man mit Früchten arbeiten, gut geeignet dafür sind zum Beispiel Kirschen.

    Zutaten für 4 Gläser:

    • 3/4 Liter Ananassaft
    • 3 Esslöffel Kokoscreme (speziell für Cocktails, z.B. von CocoTara bei Merkur)
    • 1/2 Becher Schlagobers
    • eine Handvoll Kirschen
    • Eis

  • Die Vereinbarkeitsfrage – mit Alexandra Palla

    Wednesday, July 16, 2014 0 2

    Alexandra Palla mit 2 Töchtern, Schwester Steffi mit 2 Söhnen und Baby-Anna und Urli-Omi Karla, die selbst als Medizinerin berufstätig war.

    Alexandra Palla, 45, ist Inhaberin der Werbeagentur RoughCutMedia lebt und arbeitet in Wien.Nach 9 Jahren Radio CD und Verlagsgruppe NEWS hat sie sich 1999 mit Kunden wie Kurier, Gault Millau und ORF selbstständig gemacht. Von Print schliesslich ganz auf Kommunikation umgesattelt, den AMA Food Blog AWARD ins Leben gerufen, den sie im Team schon das 3. Jahr organisiert und Kunden wie VERIVAL, die Schinkenmanufaktur THUM und Blogger-Relation in besonderen Kooperationen.

    Mit ihrem Mann Max Palla hat sie 2 Töchter im Alter von 10 und 17 Jahren.
    Ihre Töchter liefern den Stoff für den eigenen Food Food Blog. Seit 2011 hat sie schon über 450 Beiträge auf ihrem RoughCutBlog veröffentlich und vertreibt ihre eigene Küchendesignline, allen voran das RoughCutBoard, designed by Dottings.